Unsere FreizeitpädagogInnen

Unser Team besteht aus:

Elvan Dogan, Freizeitpädagoge
Maria Beulig, Freizeitpädagogin
Hülya Sanaldi, Freizeitpädagogin
Rebecca Deutsch, Freizeitpädagogin
Mag. Martin Kirschner, Freizeitpädagoge - Teamkoordinator
Anita Kous, Freizeitpädagogin



Wir sind Angestellte des Vereins Wiener Kinder- und Jugendbetreuung:
Anschützgasse 1
Wien, 1150
Tel. 524 25 09

Rebecca-Johanna Deutsch

Liebe Eltern,

mein Name ist Rebecca-Johanna Deutsch, ich habe 2010 in der Bakip7 (Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik Mater Salvatoris) maturiert und war danach als Pädagogin in Kindergärten tätig.

Seit September 2015 darf ich mich zu dem tollen Team der GTVS - Holleinschule zählen.
Zu meinen Hobbies gehören sportliche Aktivitäten, das Schreiben, Musizieren, Malen, Zeichnen, Lesen, sowie mein Hund, mit dem ich gerne lange Ausflüge im Wald mache.

Meine pädagogischen Schwerpunkte lassen sich sehr gut aus meinen Hobbies heraus kristallisieren.

Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben.
Pablo Picasso

Elvan Dogan

Liebe Eltern,

mein Name ist Elvan Dogan und ich bin seit 2009 hier am Standort Köhlergasse als Freizeitpädagoge tätig.

Zu meinen pädagogischen Schwerpunkten zähle ich sportliche Aktivitäten verschiedenster Ballsportarten.

Ich biete hier an der Schule Handball und Fußball für die dritte und vierte Schulstufe an. Für die kommenden Jahre plane ich auch noch Basketball für die Kids anzubieten.

Meine Hobbies sind mein Fußballverein (Hobbyverein), Lesen, Gestaltung unterschiedlichster Grafiken und Fahrrad fahren.

Hülya Sanaldi

Hallo,                                                                                                                                      

darf ich mich kurz vorstellen?

Mein Name ist Hülya Sanaldi. Ich bin 30 Jahre alt und 2-fache Mutter von zwei Buben.

Seit 9 Jahren bin ich im Verein Wiener  Kinder & Jugendbetreuung tätig. Dieses Schuljahr begleite ich viele Klassen an unserer Schule GTVS Köhlergasse 9, 1180 Wien. In meiner Freizeit spiele ich sehr oft Instrumente und verbringe den Großteil mit meinen Kindern.

Im schulischen Alltag betreue ich Ihr Kind beim Mittagessen und in den Freizeitstunden,  aber auch in Lern- und Übungsstunden.  Gemeinsam mit den Klassenlehrerinnen  unterstütze ich Ihr Kind auch im Gesamtunterricht. Dadurch ist eine optimale, friktionsfreie Betreuung Ihres Kindes möglich.

Mein Ziel ist es, die uns anvertrauten Kinder individuell zu betreuen, um ihnen die Basis für eine erfolgreiche Schullaufbahn mit auf den Weg geben zu können.

Mag. Martin Kirschner (Teamkoordinator)

Liebe Eltern!

Mein Name ist Martin Alexander Kirschner. Ich bin 38 Jahre alt und im Burgenland aufgewachsen. Ursprünglich habe ich eine kaufmännische Ausbildung genossen. Ein Bereich, in dem ich auch viele Jahre in einem renommierten österreichischen Unternehmen tätig war.

Von 2007 bis 2013 habe ich ein Diplomstudium an der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien absolviert. Des Weiteren besuchte ich im Studienjahr 2014/15 den Hochschullehrgang für Freizeitpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Wien. Seit September 2015 darf ich mich zum Team der GTVS Köhlergasse zählen.

Die Freizeiteinheiten sind im verschränkten System der Ganztagsschulen in erster Linie dazu da, den Kindern die Möglichkeit zu bieten, sich zu erholen und ihre Kräfte für die weiteren Unterrichtseinheiten zu sammeln. Hier finden Ihre Kinder den Raum für Freude, Spiel, Spaß, Identitätsbildung und Vielfalt. Es wird ihnen ausgiebig die Gelegenheit gegeben, ihrem Bewegungsdrang nachzukommen und in verschiedenen Projekten ihre Talente auszuleben.

Neben der unerlässlichen Bewegung liegt das Hauptaugenmerk meiner pädagogischen Arbeit im Bereich der Sprachbildung. Mangelnder Wortschatz beeinträchtigt die kognitive Welterschließung der Kinder. Durch regelmäßiges Lesen und Besprechen altersgerechter Literatur soll daher der Wortschatz vergrößert, das Sinn- und Sprachverständnis gefördert sowie die Lesemotivation gesteigert werden. Außerdem biete ich seit 2016 jedes Semester den Kurs Wissenschaft für Kinder "Philosophie & Experiment" an. Ziel dieses wöchentlich stattfindenden Kurses ist es, in entspanntem Rahmen die notwendige Gesprächskultur aufzu-bauen, um sich gemeinsam Erklärungen und Antworten auf naturwissenschaftliche Phänomen und philosophische Fragen zu erarbeiten.

Die Arbeit mit Ihren Kindern bereitet mir sehr viel Freude und ich hoffe, dass ich dieses Gefühl auch Ihren Kindern vermitteln kann.

Maria Beulig

Hallo,

mein Name ist Maria Beulig. Ich bin 36 Jahre alt, komme aus dem Bezirk Melk in NÖ und bin diplomierte Sozialarbeiterin. Seit 2002 bin ich als Freizeitpädagogin für den Verein Wiener Kinder und Jugendbetreuung tätig, wobei ich den Großteil der vergangenen5 Jahre in Karenz mit meinen eigenen Kindern verbracht habe. Die beiden sind 5 und 2 Jahre alt.

Den Schwerpunkt in meiner Arbeit mit den Kindern an der Schule sehe ich im kreativen Bereich, wobei mir die Individualität sehr wichtig ist: es muss kein gebasteltes Objekt wie das andere aussehen. Auch beim Singen mit den Kindern soll der Spaß an der Sache im Vordergrund stehen.

Ein großes persönliches Interesse von mir ist die Natur: unsere Umwelt mit ihren tiereischen Bewohnern und die Wichtigkeit, diese zu schützen.

Da ich selber gerne sparsam mit den Ressourcen der Welt umgehe, ist es mir acuh ein Anliegen, den Kindern zu vermitteln, wie viel Freude es auch bringen kann, kreative Ideen zu entwickeln/ zu improvisieren um zum Ziel zu kommen; dass ein Leben ohne Verschwendung, ohne Überfluss und dem Schätzen der kleinen Dinge Sinn macht, für jeden einzelnen und für alle!

Anita Kous

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

                                                                                                                     

mein Name ist Anita Kous, ich bin 39 Jahre alt, verheiratet und habe drei Kinder im

Alter von 3, 5 und 14 Jahren. Ursprünglich komme ich aus Ungarn und lebe

seit 17 Jahren in Österreich. Meine Ausbildung zur Freizeitpädagogin habe ich an der

Pädagogischen Hochschule in Wien abgeschlossen.

Seit Jänner 2017 bin ich als Freizeitpädagogin für den Verein Wiener Kinder und

Jugendbetreuung tätig, und seit Ende Jänner arbeite ich hier an der GTVS Köhlergasse.

Ich lege in meiner pädagogischen Arbeit großen Wert auf Kreativität,

körperliche Bewegung, sowie den respektvollen und liebevollen Umgang

miteinander. Kinder sollen sich in einer angenehmen Atmosphäre entwickeln und

entfalten können.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Kindern.