Die Volksschule Köhlergasse ist eine Ganztagsschule mit verschränktem Unterricht.

Verschränkter Unterricht bedeutet, dass Freizeiteinheiten auch vormittags stattfinden können und Unterrichtseinheiten auch nachmittags. Neben der täglichen Lernzeit (entspricht der Hausübung) und dem Mittagessen (Essen und Freizeit) ergänzen vielfältige Freizeitangebote den Schulalltag.

Alle Kinder verbringen den Schultag von 8:00 bis 15:30 gemeinsam. Sie können daher auch auf das am Nachmittag Gelernte gemeinsam aufbauen. Es besteht ausreichend Zeit für Projekte und Exkursionen. Jeden Tag gibt es für die Kinder Erholungs- und Bewegungspausen bei Sport und Spiel im Freien oder in unserem Freizeitraum bzw. der großen Aula.

Wir versuchen auf den biologischen Rhythmus der Kinder einzugehen!

Jede Klasse wird von einem mehrköpfigen PädagogInnenteam geführt, das sich aus Lehrer/innen und FreizeitpädagogInnen zusammensetzt.

Ein Entlassen der Kinder vor dem Ende der Unterrichtszeit um 15.30 Uhr ist leider nicht möglich!